Red wineWhite wineSparkling wineOther winesSpecial offersWine packs
Reduced delivery charges over £ 180Delivery charges
Molí dels Capellans Trepat 2017

Molí dels Capellans Trepat

2017

Wine region

Grapes

Producer

Alcohol content

13.5%

Bottle size and vintage

0.75 L - 2017
Sold out
-15%

£ 14.17

£ 12.05

/ btl 0.75 L

We will notify you by e-mail as soon as new stocks or vintages ar available.

Details for Molí dels Capellans Trepat 2017

Producer

Alcohol content

13.5%

Bottle size and vintage

0.75 L - 2017
  • Vinification material:Wood
  • Ageing period:6 months
  • Type of wood:French oak
  • ViewBright / Picota cherry red / Clean
  • Bouquet:Red fruit / Spicy notes / Fruit aromas / Fruits of the forest
  • Mouth:Balanced / Structured / Elegant / Smooth / Fruit notes / Pleasant / Light / Balsamic notes
  • Optimum serving temperature:Between 16ºC and 18ºC

Customer reviews

4.0/5
1 review
5 stars
0
4 stars
1
3 stars
0
2 stars
0
1 star
0
by: Dieter (26/03/2018) - Vintage 2016

Vorzüglicher Trepat mit den typischen Merkmalen dieser Rebsorte

Bester Wein Kataloniens! Als der „La Guia de Vins de Catalunya 2017“ diese Auszeichnung überraschend dem reinsortigen „Molí dels Capellans Trepat 2014“ verlieh, richtete sich der neugierige Blick nicht nur auf die in „Conca de Barberà“ einheimische Rebsorte „Trepat“, sondern auch auf die „Mühle der Geistlichen“ und seine Macher, Sergí Montala und Jordi Masdéu (bekannt auch für seine „Mas la Mola“ Priorat-Weine in Poboleda). „Molí dels Capellans“ begann 2005 in der namengebenden „Carrer“ in Montblanc, bevor 2007 das Start-up-Programm „Viver de Celleristes“ in Barberà eine Chance bot. Heute werden von „Molí dels Capellans“ u.a. drei vorzügliche „Trepats“ produziert. Seit 2012 z.B. der prämierte Trepat mit den typischen Merkmalen dieser Rebsorte: Frisch, leicht und fruchtbetont. Im Glas ein violettes Rubinrot; gute Intensität in der Nase, rote Früchte mit floralen Noten; am Gaumen komplex und konzentriert, fruchtig, saftig, mit erfrischender Säure, feine Tannine, subtile Noten von Eichenfass und Süßholz. Ein bemerkenswerter "Trepat".