Red wineWhite wineSparkling wineOther winesSpecial offersWine packsRegions
Reduced delivery charges over £ 181Delivery charges
Terroir al Límit Vi de la Vila de Torroja 2017

Terroir al Límit Vi de la Vila de Torroja

2017
Priorat (Spain)

Can a wine from Priorat be both fragrant and light? Yes, but only in the hands of a winemaker such a...

2 for immediate dispatch. More, available on 13/08/2020

£ 26.07

/ btl 0.75 L

Details for Terroir al Límit Vi de la Vila de Torroja 2017

Type

Wine Red Reserva

Wine region

Priorat (Spain)

Grapes

Producer

Alcohol content

13.5%

Bottle size and vintage

0.75 L - 2017

Review

Can a wine from Priorat be both fragrant and light? Yes, but only in the hands of a winemaker such as Dominik Huber. Controversial in his methods, Dominik is committed to making elegant Priorat wines where the grapes and the soil come to the forefront. Short macerations and ageing in large wooden casks produces wines reminiscent of past times in Priorat.

Produced from 55 to 75 year-old vines bearing Garnacha and Cariñena grapes. Matured over 24 months in second fill French oak barrels.

Cheeses with herbs / Spicy grilled swordfish / Iberian pork secreto

  • Climate:Mediterranean
  • ViewPicota cherry red
  • Bouquet:Red fruit / Elegant / Liquorice / Floral scents
  • Mouth:Fresh / Long / Juicy / Expressive / Rounded
  • Optimum serving temperature:Between 16ºC and 18ºC

Customer reviews

4.8/5
5 reviews
5 stars
4
4 stars
1
3 stars
0
2 stars
0
1 star
0
by: Rufusotro (22 Jun) - Vintage 2017

Espectacular vino del Priorat RCP!

Uno de mis vinos “asequibles” preferidos en el Priorat, me ha encantado. Fruta, equilibrio, fresco, anima a beber.. me ha encantado

by: Eduard Vianna (21/03/2019) - Vintage 2017

Es un vi per a mi molt bo

Te cos, no es sent l'alcohol, i gens d'acidesa. Es un vi que el conec des de fa un bon grapat d'anys i per tant el seu consum no es ara puntual. Es un vi que prenc per moments espacials.

by: Richard Church (15/05/2018) - Vintage 2016

Delicious

Complex flavors and long finish , surprising smooth but full of depth , good value for money considering it’s age

by: Dieter (18/04/2018) - Vintage 2016

Was für ein Dorfwein!

Der „Vi de la Vila de Torroja“ von „Terroir al Limit“ ist zweifellos der Schlüssel zu Dominik Hubers Weinwelt. Lässt man sich darauf ein, und öffnet sich einem beim Genuss dieses „Dorfweins“ tatsächlich eine bisher unbekannte Tür, wird man in dieser anderen Welt überrascht von insgesamt zwölf außergewöhnlichen Huber-Weinen mit dem Potential, unumkehrbar fasziniert und süchtig zu werden. Grundlage ist zunächst das überzeugende Konzept: Traditionelle Rebsorten; mediterran abgestimmte, kompromisslose Terroir-Arbeit; frühe Ernte, keine Entrappung, Ganztraubengärung mit weinbergeigener Hefe, Infusion statt Extraktion; Reifung mit geringstem Holzeinsatz, zunehmend in Beton. Das Ergebnis ist bei allen Huber-Weinen ein glasklarer, unverwechselbarer Stil. So auch bei der einzigen Rotwein-Cuvée im Keller, dem „Torroja“ aus 50:50 Garnatxa und Carinyena. Im Glas ergibt dies eine wunderbare Kombination aus eleganter Fruchtigkeit und vibrierender Säure, unterlegt von feinen Gerbstoffen, sehr vitalen Extrakten und einer angedeuteten Llicorella-Note. Zarte Aromen, sehr ausbalanciert, warm und beerig im Abgang. Was für ein Dorfwein!

by: Dieter (03/11/2017) - Vintage 2015

Elegant und vibrierend, ein toller Dorfwein

Was soll man mehr bewundern: Die Leistung von Dominik Huber, Kopf und Macher hinter Terroir al Limit, der 2001 in einer Ecke von Cims de Porrera seinen ersten Wein ausbaute, sich in Torroja etablierte, von dort mit seinen Terroir-Ideen, seinen Kellermethoden und seinem Weinstil das Priorat aufmischte, auch die Weißweinszene gewaltig auf Trab brachte, und heute ein funkelndes Aushängeschild des Priorat ist? Oder seine zwölf Weine, die Jahr für Jahr zumeist in winziger Auflage Furore machen und höchste Auszeichnungen einheimsen? Bleiben wir bei den Weinen und hier bei dem Vi de la Vila, seit 2005 die einzige Rotweincuvée des Kellers. Die 50:50 Anteile Garnatxa und Carinyena ergeben eine wunderbare Kombination aus feiner, eleganter Fruchtigkeit und kühler, erfrischender Säure, unterlegt mit vitalen Extrakten und Gerbstoffen und strukturiert durch deutlich erkennbare Llicorella-Noten. Zarte Aromen in der Nase, ausbalanciert im Mund, im Abgang warm und beerig. Ungemein elegant und vibrierend. Ein toller Dorfwein!