Due to the current circumstances, we are experiencing some shipping delays and can't guarantee the estimated delivery times to the United Kingdom. Please, consider this information when placing your order.
Red wineWhite wineSparkling wineOther winesSpecial offersWine packsRegions
L'Infernal El Casot 2016

L'Infernal El Casot

2016

Origin

Grapes

Producer

Alcohol content i

13.5%

Bottle size and vintage

0.75 L - 2016

£34.55

/ 0.75 L btl

L'Infernal El Casot 2016

Type

Wine Red Crianza

Origin

Grapes

Producer

Alcohol content i

13.5%

Bottle size and vintage

0.75 L - 2016

Customer reviews

5.0/5
1 review
5 stars
1
4 stars
0
3 stars
0
2 stars
0
1 star
0
by: Dieter (13/09/2017)

Sortenreiner Garnatxa, sehr mineralisch, lebendig und angenehm

Wer sich noch an die ersten Jahre des "Trio Infernal" erinnert (ab 2002), der weiß, wie die drei Winzer aus Frankreich damals für Furore sorgten und wie schnell deren Weine Kultstatus erreichten. Seit 2011 nun die Neuaufstellung als "L´Infernal" mit u.a. drei sortenreinen Weinen aus Cariñena, Garnatxa und Syrah, alle drei von dem legendären, extrem steilen Trio Infernal-Weinberg in Sichtweite des Dorfes Torroja. Ein tolles Konzept, wobei vor allem der Garnatxa wegen des Llicorella-Untergrunds neugierig macht. Das Lesegut für die 1950 Flaschen des Garnatxa "El Casot" stammt tatsächlich von den unteren Parzellen des Weinbergs, dort mit dem typischen braunen Schiefer. Das macht sich im Ergebnis bemerkbar. Im Glas ein leuchtendes Kirschrot; intensiver Duft nach Kräutern und Gewürzen, Kreuzkümmel, später bodennahe Waldfrüchte; im Mund zunächst weich und rund, etwas fruchtig, dann würzige Mineralik und straffe Tannine; langer, erfrischender Nachklang. Ein außergewöhnlicher Garnatxa mit mineralischem Charakter, anregend, lebendig, und angenehm im Mund.

Trio Infernal

Trio Infernal

Michel Gérin (Côte-Rotie / Condrieu), Laurent Combier (Crozes Hermitage) and Peter Fischer (Château Revelette / Coteaux d'Aix) head up this company, the venture dreamed up by three French vine growers, who, backed and supported by important associates like René Barbier, Álvaro Palacios and Luis Pérez, made the decision one fine day to head for the lands of the Priorat.

View more